Affirmationen

Affirmationsbilder/Affirmationen-fuer-mehr-selbstbewusstsein.jpg

Affirmation

Baumhoroskop

Seitenbilder/Baum-by-Annette-Nafiriel.jpg

Das Baumhoroskop

Monatsbotschaft

Wochenbotschaft/Monatsbotschaft.jpg

Zur Monatsbotschaft

Erzengelbotschaft

Erzengelbotschaft/EE-mit-c.jpg

 Botschaft

Ätherische Öle

Artikelbilder/therische-le-mit-c.jpg

Mehr erfahren

Artikel

Seitenbilder/Allgemein-ohne-c.jpgweiterlesen

Das Baumhoroskop

Seitenbilder/Baum-by-Annette-Nafiriel.jpg

Baumhoroskop für Juli 2018

Die Ulme

 

Die Ulme ist ein sozial eingestelltes Wesen, für das Toleranz und Nächstenliebe an erster Stelle steht.

Für sie sind Andersdenkende keine Belastung oder Bedrohung, sondern eine sinnvolle Bereicherung des täglichen Zusammenlebens. Die Ulme beobachtet mit Angst gesellschaftliche Tendenzen, nach denen die Menschen sich immer mehr anpassen und zu einer Art Einheits-Spezies werden.

Sie wird zeitlebens nicht müde, Menschen Mut zu machen, ihren eigenen Weg zu gehen, auch wenn die anderen lachen oder das nicht verstehen.

Die Ulme ist überdurchschnittlich häufig in sozialen, pädagogischen und medizinischen Berufen zu finden, weil sie ihrer Bestimmung dort am besten nachgehen kann. Sie muss einfach mit Menschen zu tun haben und freut sich sehr, wenn sie einigen ihrer Schützlinge einen guten Start ins Leben geben konnte.

Die Ulme kann nicht wegschauen, wenn es um soziale Ungerechtigkeit geht. Die Fähigkeit, Gesehenes zu verdrängen und zur Tagesordnung überzugehen, besitzt sie nicht.

Die Ulme ist couragiert und wenn sie Misstände anprangert, so geschieht das ohne Rücksicht auf das Ansehen der Angeklagten. Wenn sie eine Verbesserung erreichen will, ist ihr fast jedes Mittel recht und sie gibt nicht eher Ruhe, bis sie ihr Ziel erreicht hat. Zäh und willensstark ist die Ulme und sie muss es auch sein, denn sehr oft wurde ihr schon vorgeworfen, dass sie Unruhe verbreitet.

Trotz vieler negativer Erfahrungen, die die Ulme im Laufe ihres Lebens einstecken musste, hat sie wirklich nie den Glauben an das Gute in den Menschen verloren.

 

Dieser Text wurde uns von der Expertin Annette-Nafiriel zur Verfügung gestellt.

Berater - Annette-Nafiriel

Hier geht es zum Profil